Rezepte


Zucchini Spagetti


mit unserem geschmackvollen Tomatensalz und unserem fruchtigen Himbeeressig

Zutaten:


1-2 dicke grüne Zucchini
eine Handvoll Minitomaten
3 getrocknete Tomaten mittelgroß
1 kleine Zwiebel
Petersilie 
Tomatensalz von Angelas Garten
Himbeeressig von Angelas Garten
2 Schnitzel
1 Ei
Pankobrösel oder Semmelbrösel
Cornflakes
Salz und Pfeffer
Gee oder Pflanzenöl zum Braten

Zubereitung:
im ersten Schritt die Schnitzel vorbereiten. Ich mag am liebsten kleine Schnitzelchen und schneide das Fleisch in 3 kleine Stücke.
Das Ei auf einem tiefen Teller aufschlagen, Pankomehl und klein gehackte Cornflakes in einem anderen Teller mischen und mit Tomatensalz und einer Prise Pfeffer würzen.
Die Schnitzel erst in Ei und dann in der Brösel Mischung wenden und an die Seite stellen.
Die Zucchinos waschen und mit einem Zucchinispiralschneider in halblange "Spagetti" schneiden. Die Tomaten achteln, die getrockneten Tomaten klein schneiden und die Zwiebel kleinhacken.
2 Pfannen vorbereiten. In einer Pfanne die Schnitzelchen in Gee goldbraun ausbraten. 
In der anderen Pfanne die Zwiebeln und die getrockneten Tomaten in ein wenig Gee andünsten, die Zucchinispagetti dazu geben und einige Minuten garen. Gut durchmischen und in der letzten Minute die Tomaten dazugeben. Kurz durchschwenken und mit dem Tomatensalz, ein wenig Himbeeressig für die Säure  und einer Prise Pfeffer würzen.
Dekorativ auf einem Teller anrichten und das Gemüse mit gehackter Petersilie bestreuen. Ein schönes Glas Weißwein und einem gemütlichen Abend steht nichts mehr im Wege.


Mango Hühnchen



mit unserem leckeren Mangochutney 
und unserem Zitronen Salz

Zutaten für 2 Personen:


2 Hähnchenbrüste Supreme

1 Glas Geflügelfond

Salz, Pfeffer, Curry

1 Glas Mangochutney von Angelas Garten

Zitronensalz von Angelas Garten

Schmand oder saure Sahne

Rapsöl oder Gee

Soßenbinder oder Kartoffelmehl

Gemüse nach Wahl (ich habe Rosenkohl genommen)

Reis


Zubereitung:
Ich bereite als erstes eine Marinade aus Rapsöl, unserem fruchtigen Zitronensalz, einer Prise Currypulver und etwas schwarzem Pfeffer zu und lege die Hähnchenbrüste dort für ca. 20 Minuten ein.
In der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten. Am besten schmeckt das Gemüse, wenn es vorsichtig gedämpft wird. Wir haben dafür 2 Holzkörbchen aus dem Asia Shop in verschiedenen Größen zu Hause.
Das Fleisch aus der Marinade nehmen und in einer Pfanne goldbraun anbraten, mit Geflügelfond ablöschen und sanft schmoren lassen.
Nach ca. 10 Minuten das Glas Mango Chutney dazugeben und noch etwas weiter schmoren lassen. Dabei schauen, dass das Fleisch nicht zu trocken wird.
Die Soße mit Schmand, Salz, Pfeffer und einer Prise Curry abschmecken und etwas andicken mit Soßenbinder oder Kartoffelmehl. 
Reis in gesalzenem Wasser aufsetzen und nach ca. 5 Minuten das Gemüse in dem Garkörbchen auf den Reis Topf setzen und dort dämpfen lassen, bis es Ihren bevorzugten Gargrad erreicht hat.
Dekorativ auf einem Teller anrichten und mit einem kühlen Glas Weißwein genießen